0Set up „nach Hause Assistenten“ auf einem Windows-PC

Wie habe ich darüber geschrieben, bevor ich eine Reihe von „smart home“ Geräte haben, die I'v allmählich ebeen Experimentieren mit. Einer der größten Frustrationen von einigen von ihnen verbinden, ist, dass viel Kraft, die Sie über „die Wolke“ zu gehen, die auch bei High-Speed ​​Internet zu Verzögerungen von mehreren Sekunden für einige Aufgaben führen können ("OK Google, mute kodi“) beispielsweise. Ich habe beschlossen, den freien „home-Assistenten“ einen Versuch zu geben. Wie bei allem Linux üblich basiert, immer es ist und läuft einfach nicht geradeaus. Hier ist, wie ...


Erste, Herunterladen und die neueste Version von Python installieren (v3.5 + ist erforderlich). Der Einfachheit halber wählen Sie die Option Python auf den Pfad auf der ersten Seite des Installateurs hinzufügen
Nächste, herunterladen und die „Microsoft Visual C ++ Werkzeuge Build“ installieren von Microsoft
die „home-Assistent“ Datei von GitHub als Zip Weiter herunterladen und in% USERPROFILE% dekomprimieren
Öffnen Sie ein Admin-is-Trat-ive-Befehl-Eingabeaufforderung, wechseln Sie in den Ordner, in dem Sie „home Assistent“ extrahiert und geben Sie den folgenden, jeden Befehl Zeit zu geben abzuschließen.
PIP3 installieren sqlalchemy
PIP3 installieren Netdisco
PIP3 Warrant installieren
PIP3 installieren Homeassistant
py ‑m home­as­sist­ant –open-ui

Denken wir etwas verpasst haben? Lassen Sie uns wissen, von unten zu kommentieren. Wenn Sie bitte abonnieren möchten den Link oben rechts auf dem Menü abonnieren verwenden. Sie können auch unten unter Verwendung der sozialen Bindungen diese mit Ihren Freunden teilen. Prost.

Hinterlasse eine Antwort