0FFmpeg LogoDie ultimative Codec-Führer

Wie werden die Daten in einer Multimedia-Datei gespeichert

Dateien auf einem Computer (oder auf einer optischen Platte wie DVD oder BluRay) müssen enthalten mehr als 1 Art der Daten. Ein typischer Film wird zumindest 1 Video „Strom“ und ein Audio „Strom“. Die meisten Filme sind mehrere Sprachen und Untertitel, von denen jedes erfordert einen zusätzlichen Strom. Jeder dieser Ströme ist in Wirklichkeit eine Datei in seinem eigenen Recht, aber sie sind alle zusammen in einem „Container“ gespeichert, die auch zur richtigen Zeit jeder von ihnen beginnt (Untertitel beginnen nicht unmittelbar zu Beginn eines Films zum Beispiel) und hält sie synchron als auch die Speicherung von Metadaten über jeden von ihnen - d.h. welche Sprache sie sind, das Video, was die Framerate und Auflösung, und welche Kompressionsstandards verwendet wurden,.

Video-Streams

Video-Streams enthält nur das Video Teil des Films. Sie sind um ein bestimmtes System komprimiert werden, und es sollten Meta-Daten über ihre Auflösung sein, Bildwiederholrate, wenn sie interlaced oder progressive und Einzelheiten der Codierungssystem verwendet.

Audio-Streams

Audio-Streams enthält nur den Audio-Teil des Films. Es gibt in der Regel mehrere Audio-Streams mit dem Film enthalten und jeder hat seinen eigenen Strom. Sie können in einer Reihe von Möglichkeiten, komprimiert werden, oder in einigen Fällen sind sie komprimiertes RAW-Audio. Es sollten über ihre Bitrate Meta-Daten sein, Auflösung, Sprache, Anzahl der Kanäle und die Einzelheiten des Codiersystem verwendet.

andere Ströme (z.B.. Closed Captions)

Viele Filme enthalten andere Ströme, am häufigsten untertiteln (auch als Untertitel bekannt).  Diese kommen in verschiedenen Formaten, sondern sind in der Regel Text nur mit Zeitstempel. Sie sind so klein, dass relativ keine Kompression verwendet wird. Es sollte über ihre Sprache Meta-Daten sein.


Behälter, die alle Ströme zusammen zu bündeln

Alle Ströme, die den Film umfassen, sind zusammengebündelt und synchron von einem Behälter aufbewahrt. Der Behälter sollte enthalten (und bieten) alle Meta-Daten über jeden Strom. Der Behälter ermöglicht auch die Erfassung von Strömen als eine einzelne Datei gespeichert werden. Die am häufigsten verwendeten Container-Formate sind VOB (benutzt von DVD) und M2TS (von BluRay verwendet).  Andere häufige Container-Formate auf dem PC sind TS, MPEG, AVI, MKV, WMV, WTV, DVR-FRAU und MP4. Die veraltete HD-DVD Format verwendet EVO Behälter.

Was denken Sie? Schreiben Sie uns einen Kommentar unten! Wenn Sie bitte abonnieren möchten den Link oben rechts auf dem Menü abonnieren verwenden. Sie können auch unten unter Verwendung der sozialen Bindungen diese mit Ihren Freunden teilen. Prost.

Sie konnten auch mögen ...

Hinterlasse eine Antwort