1Schließen Sie SmartThings auf Windows-PCs und Kodi

Ich habe mehrere Fenster PCs in meinem Haus, die Kodi laufen. Ich wollte sie SmartThings für eine Reihe von Zwecken verbinden. Es gibt verschiedene Dinge, die abhängig von der Funktionalität erfolgen können Sie wollen.


Zum einen wollte ich in der Lage sein, meine zu setzen PCs zu schlafen und sie wieder über eine Taste in SmartThings wecken. Ich habe dieses Ziel erreicht, obwohl der Prozess ist ziemlich lang einzurichten. Ich werde Detail es unten.

Als nächstes wollte ich in der Lage sein, Kodi fernsteuern über smartthings. Das ist ziemlich geradlinig einzurichten, wieder ich ausführlich, wie unten

zuletzt, Ich wollte den Status eines PC in SmartThings bekommen. Dies ist so, dass, wenn ein PC einschläft ich eine Routine in smartthings verwenden kann, einen Netzteil mit dem Heimkino-Verstärker angeschlossen auszuschalten in. Ich sah ursprünglich dies mit einer Energie zu tun Spar „smart“ socket, aber die meisten von ihnen wurden eingestellt und die Bewertungen von ihnen sind bestenfalls gemischt. Mit SmartThings schien einen zuverlässigen Weg, um die gleiche Sache zu erreichen, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass ich das Verhalten jederzeit von der bequemen meines Telefons außer Kraft setzen kann.

TEIL A: Controlling Schlaf eines PC

Ich folgte die (nicht in der Tiefe) Artikel über das SmartThings Forum geschrieben von rontalley. Das dauerte ein wenig Zeit, so viele, um herauszufinden, der Dinge erforderlich ich nicht benutzt hatte vor, aber es war nicht so heikel, wie ich erwarten würde. Ich werde eine detailliertere Version geben unten.

Hinweis - Sie werden den Ziel-PC benötigen eine lokale Fest haben IP Anschrift (in der Regel im Format 192.168.x.x) und Sie werden auch die MAC-Adresse der Netzwerkverbindung wissen müssen, um es verwendet. Wenn Sie nicht wissen, wie diese zu finden, dann sind Sie nicht wirklich die Art von Benutzer dieses Handbuch richtet sich an - Sie müssen tun, ein wenig technisches Wissen dieser Art zu tun, mit SmartThings Bastelei.

1. Konfigurieren Sie den PC mit WOL

  • Halten Sie die Windows-Taste und R das Laufmenü zu öffnen
  • Geben Sie devmgmt.msc und drücken Sie die Eingabetaste
  • Erweitern Sie ‚Netzwerkadapter‘
  • Klicken Sie doppelt auf dem Netzwerkadapter yo mit Ihrem Netzwerk verbinden verwenden - diese müssen entweder eine verdrahtete Ethernet-Verbindung oder eine WLAN-Karte sein gebaut in (kein USB WiFi-Karte). In meinem Fall war dies „Realtek PCIe GB Ethernet-Verbindung“auf 1 PC und „Intel Ethernet-Verbindung“ auf einem anderen
  • Klicken Sie auf das „Power Management“ Registerkarte
  • Stellen Sie sicher, dass alle 3 Boxen sind abgehakt, Klicken Sie dann auf OK und schließen Gerätemanager

2. Installieren Ereignis Ghost auf dem PC, den Sie steuern möchten

  • Down-load Eventghost
  • Installieren Eventghost auf dem PC, den Sie steuern möchten. Die Standardeinstellungen sind alle in Ordnung zu verwenden,. Am Ende des Setup-Lauf Eventghost
  • Erstellen Sie eine neue Datei (die weiße Datei-Schaltfläche oben links) und verwenden Sie dann „Datei, Speichern unter“speichern Sie es irgendwo bequem (wahrscheinlich in Meine Dokumente)
  • Rechtsklick auf „Autostart“ und wählen Sie „Add Plugin“
  • Blättern Sie zum Ende der Liste und wählen Sie „WebServer“ und klicken Sie auf OK
  • Ändern Sie den Event-Präfix ST. Verwenden Sie keinen Benutzername oder Passwort erstellen
  • Ich änderte den Hafen, wie ich schon etwas läuft Port hatte 80. Sie können den Port ändern oder ihn verlassen, aber wenn Sie es ändern, um eine Notiz von dem, was Sie geändert haben, es zu.
  • Klicken Sie auf OK, und dann, wenn die Windows-Firewall-Eingabeaufforderung angezeigt, klicken Sie auf zulassen.
  • Klicken Sie auf Abbrechen, um das Angebot abzulehnen, die „Konfiguration Tree“ Aktionen hinzufügen
  • Rechtsklick auf „Autostart“ wieder, dieses Mal wählen Sie „Create Macro“
  • Erweitern Sie „System“ und dann „Power-Management“
  • Wählen Sie „Stand By“ (oder „Ruhezustand Computer“ wenn es das ist, was Sie Ihren PC vorziehen zu tun)
  • Klicken Sie auf OK, und klicken Sie erneut auf OK auf der nächsten Eingabeaufforderung (ohne Kraft Auswahl schließen Sie alle Programme)
  • Nun speichern Sie die Datei. Wir sind fast (aber nicht ganz) damit fertig
  • Gehen Sie zu Datei, Optionen
  • Markieren Sie das erste 2 Optionen (laufen beim Start und auf Behälter) und klicken Sie auf OK
  • Lassen Eventghost für jetzt und gehen auf die nächste Stufe.

3. Installieren Sie den Custom SmartThings Smart-App „Send Event Eventghost“ in dem SmartThings IDE

  • Login zum SmartThings IDE USA oder US & Vereinigtes Königreich
  • Klicken Sie auf „My Smartapps“
  • Klicken Sie auf den Button „+ Neue SmartApp“
  • Klicken Sie auf „Von Code“
  • Öffnen Sie ein neues Browser-Tab und gehen auf die GitHub Code für Send-Events-to-Eventghost
  • Klicken Sie auf die „Raw“, um die Roh-Code anzuzeigen
  • Kopieren und fügen Sie den Code in die SmartApp Schaffung Form auf der anderen Registerkarte Sie noch geöffnet haben
  • Klicken Sie auf „Erstellen“
  • Klicken Sie dann auf „Speichern“, und schließlich auf „Veröffentlichen“.

4. Erstellen Sie einen virtuellen Switch in SmartThings IDE

  • Noch in dem SmartThings IDE (aus dem vorherigen Schritt) klicken Sie auf „Meine Geräte“
  • Klicken Sie auf das grüne „+ Neues Gerät“
  • Geben Sie Ihr Gerät einen sinnvollen Namen und Label - habe ich das gleiche für jeden - mit dem Namen und den Ort für den PC Ich wollte steuern
  • Ändern Sie den Typ auf „Virtual Switch“
  • Geben Sie Ihr Gerät einen eindeutigen Netzwerknamen - ich verwenden, um das Format „vs - ###“, wo ### Name war der Computer
  • Wählen Sie Ihre Heimatadresse für Standort und wählen Sie Ihren SmartThings Hub (die meisten von uns haben nur 1) dass Sie aus für den Hub des Schalters steuern
  • Stellen Sie sicher, dass Version wird auf veröffentlicht
  • Gruppe verlassen und ZigBee-ID leer
  • Klicken Sie auf „Erstellen“

5. Stellen Sie den Schalter, um den „Aus“ -Signal zu Ereignisse Geist über den Smart App senden

  • Öffnen Sie die SmartThings App auf Ihrem Mobilgerät
  • Zum Automation und klicken Sie auf „+ Add a SmartApp“
  • Blättern Sie nach unten zu „Meine Apps“ am unteren Ende der Liste
  • Wählen Sie „Senden Events Eventghost“
  • Geben Sie die IP Adresse des PCs wollten Sie steuern (es sollte ein befristeter IP)
  • Ändern Sie den Hafen von 80 wenn Sie den Port in der Eventghost Webserver Erstellung geändert früher, lassen Sie es sonst bei 80
  • Klicken Sie auf den „Schalter“ und wählen Sie den Namen des virtuellen Switch Sie erstellt und drücken Sie dann auf „Fertig“
  • Klicken Sie auf „Speichern“ und Sie sollten „Erfolgreich in ...“ gezeigt in grün sehen
  • Wechseln Sie zurück zu „My Home“ in der SmartThings App und schalten Sie den Schalter, die Sie auf erstellt und aus
  • Zurück zum PC, den Sie steuern möchten, und sehen Sie die „log“ auf der linken Seite von „Eventghost“. Sie sollten ein paar Einträge sehen, die in SmartThings Switch Toggle-Aktivität zeigen - Mine als „ST.ST.CompName.switch.off aufgeführt wurden []“Und„ST.ST.CompName.switch.on []“
  • Wir wollen den PC zu schlafen, wenn wir den Schalter auf Aus schalten, so brauchen wir den Eintrag „ST.ST.CompName.switch.off []“
  • Per Drag & Drop die „ST.ST.CompName.switch.off []“Aus dem Protokoll auf den‚Stand By‘im Hauptfeld
  • Speichern Sie die Datei erneut Eventghost
  • Versuchen Sie nun auf den Button in SmartThings auf Ihrem mobilen Gerät. Wenn Sie den Schalter auf „off“ der PC wechseln sollte schlafen gehen! Sie haben den ersten Teil der Operation abgeschlossen. Der Rest wird einfach von hier.

6. Setup Webcore für Ihre SmartThings

  • Ich habe auf Basis dieses auf dem offizielle Führer die gut lohnt ein Blick auf, wenn Sie irgendwelche Probleme haben
  • Sie werden ein GitHub Konto benötigen (kostenlos) also, wenn Sie nicht bereits eine haben, dann den Kopf über GitHub und erstellen ein, es dauert nur ein paar Sekunden,
  • Wenn (wie ich) Sie sind in der EU oder Vereinigtes Königreich dann yo Uneed GitHub Integration für Ihre SmartThings IDE aktivieren.
    Gehe zu Link und folgen Sie den Anweisungen, um Ihr GitHub Konto SmartThings verlinken
  • Sobald Sie fertig sind, (oder wenn es bereits eingerichtet) log in die SmartThings IDE USA oder US & Vereinigtes Königreich
  • Klicken Sie auf „My Smartapps“
  • Klicken Sie auf „Einstellungen“ und klicken Sie dann auf „Hinzufügen neues Repository“ in dem Fenster, das erscheint
  • Verwenden Sie die folgenden Details für das Repository: Owner = ady624; Name = Webcore; Zweig = Master
  • Klicken Sie auf „Speichern“
  • Als nächstes klicken Sie auf die Schaltfläche „Update von Repo“ und wählen Sie „Webcore (Master)“
  • Kreuzen Sie nur die „Webcore“ Option (nicht die andere 3 Optionen), und aktivieren Sie die Schaltfläche „veröffentlichen“ und klicken Sie auf „Execute Update“
  • Klicken Sie auf „Update von Repo“ wieder, und wählen Sie „Webcore (Master)" nochmal
  • Kreuzen Sie die restlichen 3, tick „veröffentlichen“ wieder, und klicken Sie auf „Execute Update“ erneut
  • Klicken Sie auf den „Bearbeiten Eigenschaften“ -Schaltfläche (das Recht der 2 Tasten) neben dem Webcore Smart App in der Liste
  • Blättern Sie nach unten und klicken Sie auf „OAuth“, um die OAuth Optionen zu erweitern
  • Klicken Sie auf „Enable OAuth in Smart-App“ und dann auf „Update“
  • Gehen Sie nun in die SmartThings App auf Ihrem Mobilgerät
  • Klicken Sie auf „Marketplace“ am unteren Rand und wählen Sie dann „Smart-Apps“ an der Spitze
  • Blättern Sie nach unten zu „Meine Apps“ und wählen Sie „Webcore“ (nicht das Armaturenbrett, Lagerung oder Kolben)
  • Folgen Sie den Setup-Assistenten, einschließlich der Auswahl eines Kennworts
  • Geben Sie Webcore Zugriff auf den virtuellen Switch Sie zuvor erstellt haben, wenn Sie zu den Geräten erhalten Entscheidungen zu steuern.
    Sie können auch alle anderen Geräte wählen Sie Web Webcore steuern möchten vielleicht
  • Klicken Sie nun auf die „Automation“ -Reiter im SmartThings App
  • Blättern Sie nach unten, bis Sie finden Webcore und klicken Sie auf „Armaturenbrett“
  • Geben Sie das Kennwort, das Sie in der Webcore Setup erstellt
  • Um Webcore einfacher zu bedienen wir es über den Browser auf Ihrem PC zugreifen wollen ...
  • In der Automatisierung Registerkarte auf Webcore klicken Sie erneut, aber dieses Mal wählen Sie „Registrieren Sie einen Browser“
  • Auf dem PC geöffnet dashboard.webcore.co und geben Sie den angezeigten Code auf Ihrer SmartThings App
  • Jetzt haben Sie Webcore einrichten können wir es verwenden, um ein WOL-Signal zu senden

7. Erstellen Sie einen Webcore Kolben ein WOL-Signal zu senden, wenn der Schalter auf „ON“ umgeschaltet

  • Im Webcore Armaturenbrett, auf der linken Seite,, klicken Sie auf „+ Neue Kolben“
  • Wählen Sie „Erstellen Sie einen leeren Kolben“
  • Stellen Sie Ihren Namen des Autors, und gibt dem Kolben einen vernünftigen Namen (z.B.. SAL) und klicken Sie auf „Erstellen“
  • In der Codeansicht Fenster klicken Sie auf „+ fügen Sie eine neue Anweisung“
  • Klicken Sie auf „Hinzufügen einer if“ und wählen Sie „Add Condition“
  • Ändern „was vergleichen“ auf „physisches Gerät“ und dann „nichts ausgewählt“ ändern, um den Namen des virtuellen Switch zuvor erstellt werden. Ändern Sie das letzte Feld auf „umschalten“
  • Lassen Sie das nächste Feld auf „jede Interaktion“
  • Stellen Sie die Box „welche Art von Vergleich“ auf „Änderungen“ und setzen Sie den Wert auf „on“
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“. Sie werden ein wenig Code sehen hinzugefügt wurde.
  • Nächste, klicken Sie auf den Code-Abschnitt, der „dann“ und klicken Sie auf „Hinzufügen einer Aktion“, sagt
  • Lassen Sie das „Geräte“ -Box auf „Standort“ und klicken Sie auf „add a task“
  • in der „Do“ -Liste, scrollen Sie nach unten und wählen Sie die „ein LAN-Gerät Wake“ Option
  • Im Feld „Wert“ geben Sie die MAC-Adresse des PCs möchten Sie steuern. Verwenden Sie das Format xx:xx:xx:xx:xx:xx:xx:xx
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“
  • Nun klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ in der oberen rechten Ecke des Webcore Dashboard-Code zu speichern
  • Sie sollten jetzt auch Ihren PC aus dem Ruhezustand zu wecken, wie setzen sie in der Lage, den Schalter in Ihrer SmartThings App nutzen schlafen. Wir haben schließlich die grundlegende Funktionalität, die wir wollten! Versuchen Sie, den PC einzuschläfern und Wachen ihn mit dem Schalter nach oben. Warten 20+ Sekunden zwischen den einzelnen Betrieb der PC-Chance zu geben, zu reagieren oder nicht synchron mit dem tatsächlichen Zustand des PC die Taste kann erhalten. Wir werden etwas mehr Arbeit als nächstes tun die Taste immer synchron mit dem Status des PC zu halten.

8. Installieren Sie HostPinger auf einen stets auf dem PC

  • Halten Sie den Schalter immer synchron mit dem realen Zustand des PC uns ‚Ping‘ der PC von einem anderen Gerät, das immer sein muss auf. Ich habe einen Server, die ich für diesen Zweck verwendet haben, aber man konnte ein Raspberry Pi verwenden. Dieser Leitfaden konzentriert sich auf einen Windows-PC, Sie können jedoch die Verwendung Führung durch den STHostPinger App Autor dies mit anderen Geräten zu tun.
  • Herunterladen STHostPinger.exe aus GitHub (EXE V2.zip) und entpacken Sie es in einer günstigen Lage auf dem „always on“ PC
  • Ändern Sie die config.config-Datei, die mit STHostPinger.exe kommt gehören die IP -Adresse des PCs, die Ihre virtuellen Switch steuert
  • Ändern Sie das Prüfintervall, wenn Sie wollen - ich geändert Mine 10 Sekunden von der Standardeinstellung 30
  • Halten Sie die Konfigurationsdatei öffnen, wie wir brauchen 3 mehr Einstellungen für sie, sobald wir die SmartApp eingerichtet haben
  • Login zum SmartThings IDE USA oder US & Vereinigtes Königreich und klicken Sie auf „My Smartapps“
  • Klicken Sie auf „Einstellungen“ und klicken Sie dann auf „Hinzufügen neues Repository“ in dem Fenster, das erscheint
  • Verwenden Sie die folgenden Details für das Repository: Owner = jebbett; Name = STHostPinger; Zweig = Master
  • Klicken Sie auf „Speichern“
  • klicken Sie auf Weiter auf die Schaltfläche „Update von Repo“ und wählen Sie „STHostPinger (Master)“
  • Kreuzen Sie die einzige Option, und aktivieren Sie die Schaltfläche „veröffentlichen“ und klicken Sie auf „Execute Update“
  • Klicken Sie auf den „Bearbeiten Eigenschaften“ -Schaltfläche (das Recht der 2 Tasten) neben dem STHostPinger Smart App in der Liste
  • Blättern Sie nach unten und klicken Sie auf „OAuth“, um die OAuth Optionen zu erweitern
  • Klicken Sie auf „Enable OAuth in Smart-App“ und dann auf „Update“
  • Klicken Sie nun auf „Mein Gerät Handlers“
  • klicken Sie auf Weiter auf die Schaltfläche „Update von Repo“ und wählen Sie „STHostPinger (Master)“
  • Kreuzen Sie die einzige Option, und aktivieren Sie die Schaltfläche „veröffentlichen“ und klicken Sie auf „Execute Update“
  • Gehen Sie auf die SmartThings App auf Ihrem Mobilgerät
  • Klicken Sie auf Automatisierung in der unteren rechten, und dann scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Add a SmartApp“
  • Blättern Sie nach unten und wählen Sie „Meine Apps“
  • wählen Sie HostPinger, Geben Sie den Namen des PC, den Sie überwachen möchten, die IP Adresse des PC, den Sie überwachen möchten,
    ändern Sie die „Schalten Sie das Gerät ein / aus mit dem Status“ und wählen Sie den virtuellen Switch zuvor erstellt wurde. Für die Verzögerung ich gefunden habe, musste ich den Standard ändern 30 Sekunden zu vermeiden Neustart PCs gehen gerade zu schlafen. Nach der Einstellung klicken Sie auf „Speichern“
  • Öffnen Sie die HostPinger SmartApp aus dem Automatisierungs Menü, scrollen Sie nach unten und schalten Sie die Debug-Protokollierung und klicken Sie auf Speichern, um die SmartApp zu schließen
  • Wechseln Sie zurück zur SmartThings IDE und wählen Sie die „Live-Logging“ Menü
  • Öffnen Sie erneut die HostPinger SmartApp auf Ihrem mobilen Gerät
  • Wechseln Sie zurück in die IDE und Sie sollten sehen, dass mehrere Ereignisse im Live-Protokoll erschienen. Dazu gehören einige Informationen genannt „AppId“, „AccessToken“ und die IDE-Einheit (US oder EU). Sie benötigen diese Informationen
  • In der config.config Datei, die Sie bearbeitet haben früher müssen Sie die Eingabe 3 Bits von Informationen aus dem Live-Protokoll. Die IDE-Einheit wird wie folgt aussehen: „https://graph-eu01-euwest1.api.smartthings.com“. die andere 2 Einträge werden xxxxxxxxxxxx-xxxxxxxx-xxxxxxxxxxxx in Form sein
  • Kopieren Sie diese Einträge in Ihrer config.config Datei und speichert sie. Jetzt die STHostPinger.exe laufen und Sie sollten Sie eine Eingabeaufforderung Stil Fenster. Es sollte den Status des PC angezeigt werden soll Sie entweder online oder offline überwachen, und hoffentlich wird dies dem entsprechen, was der PC tatsächlich tut.
  • Ihre virtuelle Schalter sollte nun genau den Status Ihres PC, egal, wie es ein- oder ausgeschaltet wurde. Sie können dies testen, indem Sie den PC einschalten und sicherstellen, dass es zeigt, wie „auf“ auf dem Schalter in der SmartThings App. Gehen Sie jetzt auf den PC und schalten Sie ihn vollständig aus (drehen, an der Wand ab). Jetzt, Verwenden Sie den Schalter in der SmartThings App den PC einzuschalten. Natürlich kann der PC nicht eingeschaltet, weil es an der Wand ist aus. Der Schalter soll „Einschalten“ sagt für 10-15 Sekunden, und danach sollte „off“ zu sagen, gehen Sie zurück. Wenn dies funktioniert der pinger Dienst ausgeschaltet hat den Knopf wieder richtig.

TEIL B: Controlling Kodi

Ich habe versucht, ein paar verschiedenen Smart-Apps für SmartThings, fand aber ein leichter war, einzurichten und tat, was ich brauchte,. Wieder, Ich folgte eine Führung auf dem SmartThings Forum, diesmal vom Autor des SmartApp geschrieben namens „Kodi für SmartThings Beta“.

1. Installieren Smart app und Gerätehandhabungsvorrichtung in dem SmartThings IDE

Verwenden Sie die gleichen Grundsätze wie für die erste Stufe, fügen Sie die benutzerdefinierte Smart App und Gerätesekundanten und konfigurieren.

  • Login zum SmartThings IDE USA oder US & Vereinigtes Königreich und klicken Sie auf „My Smartapps“
  • Klicken Sie auf „Einstellungen“ und klicken Sie dann auf „Hinzufügen neues Repository“ in dem Fenster, das erscheint
  • Verwenden Sie die folgenden Details für das Repository: Owner = iamcanadian2222; Name = ST-Kodi; Zweig = Master
  • Klicken Sie auf „Speichern“
  • Als nächstes klicken Sie auf die Schaltfläche „Update von Repo“ und wählen Sie „ST-Kodi (Master)“
  • Kreuzen Sie die einzige Option, und aktivieren Sie die Schaltfläche „veröffentlichen“ und klicken Sie auf „Execute Update“
  • Klicken Sie nun auf „Mein Gerät Handlers“
  • Als nächstes klicken Sie auf die Schaltfläche „Update von Repo“ und wählen Sie „ST-Kodi (Master)“
  • Kreuzen Sie die einzige Option, und aktivieren Sie die Schaltfläche „veröffentlichen“ und klicken Sie auf „Execute Update“

2. Ermöglichen HTTP Steuerung von Kodi

  • Laden Sie Kodi auf Ihrem PC
  • Open System settngs
  • Navigieren Sie zu „Services“ Option
  • Im UPnP Tab, einschalten „Allow Fernbedienung über UPnp“
  • Im „Web Server“, einschalten „Allow Fernbedienung über HTTP

3. Konfigurieren Sie die SmartApp über die SmartThings App

  • Öffnen Sie die SmartThings App auf Ihrem Mobilgerät
  • Klicken Sie auf Smartapps in der unteren rechten
  • Blättern Sie nach unten auf den Boden zu „Meine Apps“
  • Wählen Sie „Was (früher XBMC)“
  • Das automatische Setup sollte Ihre Kodi Box finden, wenn es hat, wählen Sie es und klicken Sie auf Fertig
  • Klicken Sie auf „Fertig“ ein zweites Mal die Einstellung beenden
  • Ein Gerät erscheint in „My Home“, es sollte zeigen, was die Kodi Maschine tut. Klicken Sie darauf, eine Reihe von Mediensteuerungen zu erhalten

TEIL C: Mit SmartThings Routinen Steckdosen auszuschalten, wenn PC einschläft

Sobald die oben 2 Führer waren komplett war es sehr einfach, eine SmartThings Routine zu erstellen, den Status des PCs zu überwachen und Steckdosen auszuschalten, wenn er ausgeschaltet ist, und schalten Sie Steckdosen, wenn es eingeschaltet ist.

1. Erstellen SmartThings Routine

  • Öffnen Sie die SmartThings App auf Ihrem Mobilgerät
  • Klicken Sie auf die „Automation“ Register am unteren Rand und wählen Sie dann die „Routines“ -Reiter am oberen Rand
  • Klicken Sie auf „Hinzufügen einer Routine“
  • Geben Sie Ihre Routine einen Namen
  • Im zweiten Bildschirm, wählen Sie die „diese Lichter oder Schalter ausschalten“ und setzen Sie die Smart Sie deaktivieren möchten
  • Anschließend klicken Sie auf „automatisch durchführen ...“ und wählen Sie dann „etwas ein- oder ausgeschaltet“
  • Im nächsten Menü klicken Sie auf „Which?“Und wählen Sie den virtuellen Switch Sie für Ihren PC erstellt. Ändern „Ein“ auf „Aus“
    für die „Turns“ Option, dann klicken Sie auf Speichern, dann erneut auf Speichern. Sie sollten jetzt Ihre Routine aufgelistet sehen
  • Erstellen Sie eine zweite Routine die Smart wieder zu aktivieren, wenn der virtuelle Schalter eingeschaltet ist

Was denken Sie? Schreiben Sie uns einen Kommentar unten! Wenn Sie bitte abonnieren möchten den Link oben rechts auf dem Menü abonnieren verwenden. Sie können auch unten unter Verwendung der sozialen Bindungen diese mit Ihren Freunden teilen. Prost.

Hinterlasse eine Antwort

Ein Kommentar