0Media Player Classic - Heimkino-LogoSpielen Sie BluRays und DVDs im Mediacenter mit MPC-HC

Ich habe lange laufen Windows Media Center auf meinem HTPCs in Kombination mit DVBLink und Mediabrowser. Allerdings, vor kurzem haben wir mehr physische Datenträger als in der Vergangenheit beobachtet, und ich habe verschiedene Probleme mit Media Center gefunden. Normalerweise habe ich MPC-HC konfiguriert als externer Player, sondern erwies sich dies für physische Datenträger weniger zu tun als einfach. Schließlich führt jedoch das, Ich habe es geschafft, um es einwandfrei funktioniert.

Lei-tu-nierend (und wenig überraschend) das Verfahren für DVDs und Blu-Ray-Disks ist anders. Dank Microsoft! So, Ich werde die vollständige Anleitung zur Verfügung, getrennt, für jeden ...

DVD'S

DVDs tatsächlich nativ von Media Center wiedergegeben werden. Dies ist für die tatsächlich ärgerlich 2 reas-ons: Zum einen, weil der interne Player nicht unterstützt einige Funktionen, die ich verwenden in MPC-HC (z.B. der Sprecher Matrix - wie ich ein 4.1 System ohne Center-Lautsprecher); und zweitens, weil es autoplays (auf aufwachen) jede Platte in dem optischen Laufwerk gefunden! Hinzufügen eines externen Player verhindert, dass die automatische Wiedergabe und bringt die Vorteile zurück, die kommen mit MPC-HC und externe Codecs wie LAV.

  • Auf dem Systemlaufwerk (wahrscheinlich C:) navigieren Sie zu dem Ordner Programdata, und erstellen Sie einen Ordner namens MPC-HC
  • In diesem Ordner erstellen 2 neue Dateien mit den folgenden Inhalten (beachten - es gibt keine Tippfehler in den folgenden Zeilen sind, die <Applikationslinie ist nicht dazu gedacht, um eine Schließ haben >)
  • <application
            run = "C:\Programdata MPC-HC\launcher.cmd"
    </Anwendung>
  • "c:\program files MPC-HC\mpc-hc64.exe" "D:" /Vollbild / play / close
  • Achten Sie darauf, den Weg in den launcher.cmd Datei verweist auf die Installation von MPC-HC und dass der "F:“Weist auf den optischen Laufwerksbuchstabe
  • Schließlich, konfigurieren MPC-HC zu schließen, wenn Sie Stopp drücken. Zu diesem Zweck, Last MPC-HC, Zum anzeigen: Optionen, wählen Sie die Option "Keys", und klicken Sie auf die Option "Exit". Klicken Sie auf das Feld "Schlüssel" und halten Sie Alt gedrückt und drücken X. Dies wird Alt-X zuweisen zu schließen MPC-HC. Jetzt rollen sie über die Spalte "App-Kommando", und klicken Sie in es. In der Pull-down-Menü, wählen Sie "MEDIA_STOP"
  • Schließlich, Kopieren Sie den folgenden Code in eine neue Textdatei und benennen Sie sie, damit es eine Erweiterung von REGEN hat. Starten Sie es und integrieren sie in der Registrierung
  • [HKEY_LOCAL_MACHINE  SOFTWARE  Microsoft  Windows  Currentversion  Media Center  AutoPlayHandlers  Eventhandlers  PlayDVDMovieOnArrival]
    "MPC-HC"=""
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE  SOFTWARE  Microsoft  Windows  Currentversion  Media Center  AutoPlayHandlers  Handler MPC-HC]
    "Aktion"="MPC-HC"
    "InvokeMCL"="C:\\Programdata \MPC-HC\\mpc-hc.dvd.mcl"
  • Wenn Sie einen anderen Pfad für die Dateien verwendet haben, dann müssen Sie es hier ändern

Blu-ray

BluRays sind in gewisser Weise einfacher als Media Center implementieren nicht nativ unterstützen sie und wurde entwickelt, um Unterstützung 3rd Parteiprogramme. Leider diese dritte Partei Unterstützung in einer sehr klobig Weise gebaut wurde, die das Verfahren bedeutet, ist ein wenig kompliziert.

  • BluRay-Unterstützung wird über "Zugangspunkte" im Mediacenter aktiviert. Ein Einstieg kann entweder manuell in der Registry erstellt werden, oder es kann mit Media Center Studio erstellt werden. Leider Media Center Studio nicht mehr existiert - aber es hat sich an verschiedenen Orten auf dem Netz erhalten, einschließlich unserer Downloadseite.
  • Run Media Center Studio. Klicken Sie auf das „Startmenü“ Registerkarte und das „Startmenü“ Menü-Taste
  • Klicken Sie auf die „Anwendung“, um eine neue Anwendung hinzufügen
  • Geben Sie einen Titel Wert (wahrscheinlich MPC-HC)
  • Geben Sie einen Pfad (auf Ihre MPC-HC install-a-tion) - Bilder automatisch zugeordnet werden
  • Geben Sie Ihre Laufwerksbuchstaben für das optische Laufwerk für die Argumente
  • Ändern Sie nun Ihren Weg zu Ihrem launcher.cmd zeigen (z.B. C:\Programdata MPC-HC\launcher.cmd) (Anmerkung: finden Sie in der DVD Abschnitt oben für die launcher.cmd Code)
  • Speichern und schließen
  • Navigieren Sie zu C:\Programdata Media Center Studio Images entrypoints
  • Es wird ein Logo mit einem langen Dateinamen durch geschweifte Klammern werden. Dieser Name ist der Einstiegspunkt Wert, die Sie jetzt brauchen,. Meins war {ef61cf90-2ddd-4f12-8f2e-acf16d81d758}
  • Führen Sie regedit und wechseln Sie zu [HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows Currentversion Media Center Erweiterbarkeit Kategorien Autoplay Blu-Ray-]
  • Erstellen Sie einen neuen Schlüssel mit dem Wert Ihres Einstiegspunkt (z.B. {ef61cf90-2ddd-4f12-8f2e-acf16d81d758})
  • Wechseln [HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows Currentversion Media Center Erweiterbarkeit Kategorien Autoplay HD DVD]
  • Und erstellen Sie einen anderen neuen Schlüssel mit dem gleichen Namen (z.B. {ef61cf90-2ddd-4f12-8f2e-acf16d81d758})
  • Jetzt wechseln Sie zu [HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows Currentversion Media Center Erweiterbarkeit Einstiegspunkte {ef61cf90-2ddd-4f12-8f2e-acf16d81d758}]
  • Kopieren Sie den Wert von „App-ID“, die eine andere sein wird, (schei-den ent-) lange geschweiften Klammern ID. Meins war {37dee78b-2ef7-4e94-a4e1-7e74fe0b6dd2}
  • Durchsuche Zurück zu [HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows Currentversion Media Center Erweiterbarkeit Kategorien Autoplay Blu-ray {ef61cf90-2ddd-4f12-8f2e-acf16d81d758}]
  • Erstellen Sie eine neue Zeichenfolge namens "AppID" und geben Sie ihm den Namen Sie gerade kopiert (z.B. {37dee78b-2ef7-4e94-a4e1-7e74fe0b6dd2})
  • Wiederholen Sie dies für HD DVD indem Sie zu [HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows Currentversion Media Center Erweiterbarkeit Kategorien Autoplay HD DVD\{ef61cf90-2ddd-4f12-8f2e-acf16d81d758}]
  • Erstellen Sie Ihre endgültige "AppID" String für HD DVD mit dem gleichen Namen wie für Blu-Ray- (z.B. {37dee78b-2ef7-4e94-a4e1-7e74fe0b6dd2})
  • Um die Struktur zu klären Sie jetzt in Ihrer Registrierung haben sollten hier ist der Code von Mine, mit meinem Beispiele. Ihre 2 IDs in geschweiften Klammern werden verschiedene mein sein ...
  • [HKEY_LOCAL_MACHINE  SOFTWARE  Microsoft  Windows  Currentversion  Media Center  Erweiterbarkeit  Kategorien  Autoplay  Blu-ray {ef61cf90-2ddd-4f12-8f2e-acf16d81d758}]
    "AppID"="{37dee78b-2ef7-4e94-a4e1-7e74fe0b6dd2}"
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE  SOFTWARE  Microsoft  Windows  Currentversion  Media Center  Erweiterbarkeit  Kategorien  Autoplay  HD DVD\{ef61cf90-2ddd-4f12-8f2e-acf16d81d758}]
    "AppID"="{37dee78b-2ef7-4e94-a4e1-7e74fe0b6dd2}"
  • Schließlich - es lohnt sich eine zweite externe Player so konfiguriert ist, wenn Sie nicht eingefügt Datenträger ohne Aufforderung wollen automatisch wieder. ein zweiter Spieler mit Anschlüssen automatische Wiedergabe aktiviert werden gefragt, ob zu bieten, welcher Spieler Sie verwenden möchten. Ich habe VLC erhältlich als Alternative zu MPC-HC. Die Anweisungen sind die gleichen. Unten ist der Code für eine alternative launcher.cmd, die mit VLC funktioniert
  • vlc.exe bluray:///F: --Vollbild --play-and-Ausgang

Credits

Dank an AVSforum Renethex die Führungen für beide zur Herstellung von Blu-Ray- und DVD daß dies hauptsächlich auf der Grundlage.

Dies nützlich gefunden? Bitte lassen Sie uns wissen, indem Sie einen Kommentar unten fallen. Wenn Sie bitte abonnieren möchten den Link oben rechts auf dem Menü abonnieren verwenden. Sie können auch unten unter Verwendung der sozialen Bindungen diese mit Ihren Freunden teilen. Prost.

Hinterlasse eine Antwort