0DVB LogicPlanen Sie einen neuen vernetzte Heim-Medien Setup

In den kommenden Monaten werde ich den Kauf einer neuen Immobilie, und mit meinem neuen Hause gehen, Ich habe das Lese worden viel, wie ich ein neues Home-Media-Setup integrieren könnte. In den letzten Monaten haben einige interessante neue Optionen verfügbar werden, die schließlich macht die Art von Setup Ich habe immer eine reale Möglichkeit gewünscht.

zur Zeit, Ich habe 1 HTPC die leben unter den Lounge Fernseher und enthält einen DVB-T-Twin Blackgold HD-Tuner. Im Obergeschoss auf dem Dachboden habe ich einen Windows-Server 2008 R2 Server, der eine enthält RAID Karte und ca. 8 TB Speicher. Das HTPC ist für die Aufnahme verantwortlich Fernseher, während der Server enthält verschiedene Medien und Dokumentbibliotheken. Der Server läuft 24.7, wheras die HTPC schläft, wenn wir beobachten oder Aufnahme Fernseher.  Wir haben auch ein Schlafzimmer Fernseher mit einem in der DVB-T, das an das Medien-Netzwerk verbunden ist, nicht.

Während dieses System ist in Ordnung, und hat mich gut für eine Reihe von Jahren gedient, Ich möchte Wege finden, um auch die folgende tun

  • verwalten Fernseher Aufnahmen von meinem Android-Handy, oder über das Web.
  • Speichern Sie die aufgezeichneten Fernseher auf dem Server automatisch, anstatt sich auf die HTPC.
  • Nehmen Sie die Fernseher in einer Weise, dass sie zugänglich auf anderen Plattformen oder Geräten macht (d. h.. nicht in WTV-Format)
  • Haken Sie das Schlafzimmer Fernseher in das Netzwerk, so aufgezeichnet Fernseher und alle meine gespeicherten Medien können im Schlafzimmer angeschaut werden - höchstwahrscheinlich durch eine zweite Putten HTPC ins Schlafzimmer.
  • Durchführen Fernseher Aufzeichnung auf dem Server, so dass die HTPC werden abgeschaltet, anstatt auf Standby, und auch so, dass es kleiner sein, mit geringerer Leistung, und leiser.
  • Ersetzen Sie das Speichersystem in meinem Server, die derzeit verwendet Hardware-RAID, die während schnell, kann nur erweitert werden, um 8 fährt, was erweist sich als sehr kostspielig, wenn es darum geht, das gesamte Array zu ersetzen. Ich habe auch Probleme, auf einem anderen Artikel dokumentiert, wo der RAID-Array fällt Laufwerke, weil die Karte Laufwerke der Enterprise-Klasse erwartet, und Desktop-Laufwerke haben TLER nicht / CCTL aktiviert.

Mein Server hat bereits mehrere Rollen, einschließlich Web und FTP Server sowie Metadaten-Management und automatisierte Herunterladen von verschiedenen Medien (z.B.. Podcasts).  Es läuft Fenster, und viele der Apps, die ich darauf laufen sind nur Windows. Ich kann leicht die setzen Fernseher Karten, die ich in ihm haben, aber Media Center ist nicht verfügbar unter Windows Server 2008. Aufgrund der Serverrollen Ich benutze es für, Ich will nicht Server ersetzen 2008 R2 mit dem Windows 7 (welche enthält Media Center) so eine Lösung, die enthält Fernseher Ideal wäre ohne Medien centrer Aufnahme. Damit würde auch das Problem der aufgenommenen Dateien im WTV-Format sein, das ist nicht sehr kompatibel mit anderen Geräten oder Plattformen. Die zweite Frage, die ich habe ist, dass ich möchte eine Software-basierte RAID-ähnlichen Speichersystem betreiben, die wesentlich flexibler und erweiterbarer als Hardware-RAID ist. Die beste Lösung hierfür ist UnRAID, aber leider ist dies eine Standalone-Lösung, und wird nicht laufen unter Windows (ohne chaotisch Dinge wie virtuelle Maschinen, die zu riskant für die Bedeutung meiner Daten sind).

Die erste Möglichkeit, die ich für meinen Speicherbedarf identifiziert ist Flexraid.  Dies ist ein UnRAID wie System, das auf Windows läuft. Es ist derzeit noch in der Entwicklung, und verschiedene Teile sind entweder Alpha- oder Beta, aber es scheint, um alle Funktionen bieten möchte ich, und wird aktiv entwickelt und unterstützt. Ich werde in den nächsten Wochen mit ihm spielen um.

Die Lösung der noch offenen Fragen ist (hoffentlich) all in 1. DVB­Lo­gic’s DVBLink Connect Server stellt einen zentralen Aufzeichnungssystem-Server, teilt Fernseher Karten über das Netzwerk zu Media Center, Androide, Boxee, DLNA Geräte und vieles mehr. Es ermöglicht gepoolten-Aufzeichnung für Media Center, Aufpassen Fernseher auf mobilen Geräten (Windows Phone 7, Androide, IOS), und Remote-Verwaltung von Aufzeichnungen per Web oder mobil. Es wird auf dem Server ausgeführt, die enthalten Fernseher Karten, und Speicher aufgezeichnet Fernseher zusammen mit allen anderen Medien. Wenig überraschend ist es nicht kostenlos, aber die Feature-Liste gegeben (und Reife) der Preis von 21 € ist sehr vernünftig!

New Media Home Setup

Please send us your thoughts by commenting below! Wenn Sie bitte abonnieren möchten den Link oben rechts auf dem Menü abonnieren verwenden. Sie können auch unten unter Verwendung der sozialen Bindungen diese mit Ihren Freunden teilen. Prost.

Hinterlasse eine Antwort